Zeitwohnen Essen-Kettwig
Zeitwohnen Essen-Kettwig

FAQ - Was ist Zeitwohnen?

» Gründe für Zeitwohnen

Ein dauerhafter Wechsel des Wohnplatzes sich kann im Vorfeld durch eine befristete Wohnlösung wesentlich stressfreier gestalten – etwa dann, wenn die neue Arbeitsstelle oder eine Projektarbeit schon angetreten werden muss und keine Zeit für die Suche nach einer passenden Wohnung bleibt. Beim Wohnen auf Zeit kann sich der gestresste Arbeitnehmer bereits in aller Ruhe vor Ort nach der richtigen Wohnung umsehen und hat in der Zwischenzeit einen Erholungs- und Rückzugsort.


» Für welchen Zeitraum kann ich mieten?
Unsere Mietzeiträume sind in der Regel zwischen 1 Monat und 2 Jahren. Darüber hinaus sind abweichende bzw. individuelle Mietlaufzeiten möglich. Entsprechende Konditionen werden auf Nachfrage mitgeteilt.

Verlängerungen sind 6 Wochen vor Vertragsende anzuzeigen. Ein entsprechender Verlängerungsvertrag wird dann geschlossen.

 

» Sind die Wohnungen möbliert?
Unsere 2 Objekte sind vollständig möbliert, inklusive Geschirr und Töpfe und auf Wunsch auch mit Bettwäsche und Handtüchern. Die genaue Ausstattung ist der jeweiligen Objektbeschreibung zu entnehmen. Darüber hinausgehende Ausstattungswünsche sind mit dem Vermieter abzustimmen.

 

» Sind die Wohnungen provisionsfrei?
Ja, ab dem 01.06.15 ist unser Angebot an möblierten Wohnungen und Apartments provisionsfrei für den Mieter gemäß dem MietNovG.

» Wer bietet möblierte Wohnungen an?

Vermieter, die ihre Wohnungen speziell für die Bedürfnisse von Kurzzeitmietern und Geschäftsleuten ausgestattet und möbliert haben. Dieses Wohnungsangebot ist ideal für die heutige Arbeitswelt, in der Mobilität und Flexibilität gefragt sind. Finden Sie hier eine komfortable, individuelle und preislich attraktive Alternative zu Hotels und anonymen Apartmenthäusern.

 

» Gibt es für die Wohnung einen Energieausweis?

Das Objekt steht unter Denkmalschutz. Es besteht keine Pflicht, einen Energieausweis vorzulegen.


» Wie und wann kann ich die Objekte besichtigen?
Gerne vereinbaren wir einen Besichtigungstermin.


» Muss ich eine Provision bezahlen?
Nein, die auf unserer Homepage veröffentlichten Objekte werden ab dem 01.06.2015 gemäß dem MietNovG provisionsfrei für den Mieter angeboten. Sie mieten direkt vom Vermieter.


» Muss ich eine Kaution bezahlen?
Ja, üblich sind 2 Warmendmieten. Bei sehr kurzen Mietzeiträumen kann sie auch auf 1 Monatsmiete reduziert werden. Aktuell wird ein Festbetrag von 800,-- EUR Kaution erhoben. Die Kaution dient als Absicherung des Vermieters gegen vom Mieter verursachten Schäden. Erlaubt sind maximal 3 Monatsmieten. Die Kaution muss vorab der Schlüsselübergabe bar übergeben oder auf dem Bankkonto des Vermieters gut geschrieben werden. Bei Auszug wird die Kaution zurückerstattet. In der Regel binnen 2 Wochen, wenn keine Schäden reguliert werden müssen.


» Wie wird die Kaution zurückbezahlt?
In der Regel wird die Kaution durch Überweisung auf ein von Ihnen angegebenes Bankkonto umgehend nach Rückgabe der Wohnungsschlüssel zurückbezahlt. Die Rückzahlung kann sich verzögern, wenn Schäden reguliert bzw. noch Forderungen beglichen werden müssen. Eine Barzahlung ist nur möglich, wenn die Kaution ebenfalls bar hinterlegt wurde.


» Wer erstellt den Mietvertrag?
Vertragspartner sind Mieter und Vermieter. Wir als Vermieter stellen spezielle Nutzungsverträge für möbliertes Wohnen zur Verfügung und bereiten die Verträge unterschriftsreif vor.

Überlicherweise wird vor Vertragsabschluss über einen längeren Zeitraum eine Mieter-Bonitätsauskunft durchgeführt.

 

» Endreinigung
Die Wohnung muss sauber, besenrein und in ordentlichem Zustand zurückgegeben werden. Für die gründliche Boden-, Polster-, Fenster- und Gardinenreinigung sowie Entkalkung der Badezimmer und Küchengeräte etc. wird von uns eine Endreinigungspauschale erhoben. Es werden immer Wohnungsübergabe- & Abgabeprotokolle erstellt.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 - Heiko Senkel